Verantwortlich für die Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist:

Novo Nordisk Pharma AG

The Circle 32/38

8058 Zürich

ch-privacy@novonordisk.com

Novo Nordisk Pharma AG gehört zum internationalen Pharmakonzern Novo Nordisk A/S mit Hauptsitz in Dänemark ("Novo Nordisk"). Bei Fragen, wie wir als Konzern Ihre personenbezogenen Daten bear­beiten, erreichen Sie Novo Nordisk bzw. den Datenschutzbeauftragten von Novo Nordisk unter privacy@novonordisk.com.

Wir erhalten Ihre persönlichen Daten aus folgenden Quellen:

  • von Ihnen direkt
  • von medizinischen Fachkräften wie einer Krankenschwester, einem Apotheker oder Arzt
  • von öffentlich zugänglichen Publikationen, Websites oder sozialen Medien.

Ihre personenbezogenen Daten werden zu folgenden Zwecken bearbeitet:

  • zur Beantwortung Ihrer allgemeinen Anfragen in Bezug zu unseren Produkten
  • zur Durchführung wissenschaftlicher Auswertungen von Beanstandungen oder möglichen Nebenwirkungen eines Arzneimittels von Novo Nordisk
  • zur Erfassung von Nebenwirkungen in unserer globalen Sicherheitsdatenbank, die regel­mässig auf Trends analysiert wird
  • zur Beurteilung von Trends im Zusammenhang mit Beanstandungen, inkl. Nebenwirkun­gen.

Für die unter Ziffer 3 beschriebenen Zwecke können wir insbesondere folgende personenbezo­genen Daten bearbeiten:

  • Kontaktdaten (Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse)
  • Geschlecht und Alter
  • Daten, die auf Rasse oder ethnische Herkunft hinweisen
  • Daten zu Ihrer Gesundheit und den verwendeten Arzneimitteln
  • Sonstige Angaben, die Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen.

Ihre personenbezogenen Daten werden, sofern erforderlich, weitergegeben an:

  • Gesundheits- und Aufsichtsbehörden
  • andere Unternehmenseinheiten von Novo Nordisk (z.B. Niederlassungen von Novo Nor­disk in anderen Ländern)
  • Partnerunternehmen, die unser Unternehmen unterstützen (z.B. Berater, IT Dienstleister).
  • Partnerunternehmen im Zusammenhang mit der Übermittlung sicherheitsrelevanter Informationen, die Produkte des Partnerunternehmens betreffen

Bei der Bekanntgabe Ihrer personenbezogenen Daten an Auftragsbearbeiter von uns stellen wir sicher, dass diese Auftragsbearbeiter Ihre personenbezogenen Daten ausschliesslich für die gleichen Bearbeitungszwecke bearbeiten, wie wir Sie Ihnen gegenüber in dieser Datenschutzerklärung mitgeteilt haben.

Werden Patientendaten an Dritte bekanntgegeben, die nach den anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen nicht als Auftragsbearbeiter von uns gelten, werden die Daten nur in anonymi­sierter Form bzw. nach Entfernung aller Identifizierungsmerkmale (insbesondere Name und Adresse) weitergeben.

Zu den in Ziffer 3 beschriebenen Zwecken können Ihre personenbezogenen Daten an Unter­nehmen von Novo Nordisk oder Drittparteien bekanntgegeben werden, die sich in einem Mitgliedstaat der Europäischen Union ("EU") oder der Europäischen Freihandelsassozia­tion ("EFTA") befinden.

Haben Unternehmen von Novo Nordisk ihren Sitz ausserhalb der EU oder der EFTA, werden diese Bekanntgaben zur Gewährleistung eines angemessenen Datenschutzniveaus durch Novo Nordisks „Binding Corporate Rules" abgesichert, abrufbar unter: https://www.no­vonordisk.com/content/dam/nncorp/global/en/data-privacy/novo-nordisk-binding-corporate-rules.pdf.

Novo Nordisk Pharma AG speichert Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie es gemäss dem betreffenden Bearbeitungszweck notwendig ist oder für die Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen sowie die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung rechtlicher Ansprüche erforderlich ist. Sobald Ihre personenbezogenen Daten für die oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind, werden sie gelöscht oder anonymisiert.