Adipositas verstehen

Was ist Adipositas?

Übergewicht bzw. Adipositas gilt weithin als eines der grössten Gesundheitsrisiken im 21. Jahrhundert.

Als chronische Krankheit erfordert Adipositas langfristige Gegenmassnahmen. Medizinisch ist sie definiert als übermässige Fettspeicherung, die gesundheitliche Beeinträchtigungen zur Folge hat. Die meisten Ärzte verwenden den Body Mass Index (BMI) um herauszufinden, ob jemand übergewichtig oder adipös ist. 

Ein BMI von mehr als 25 kg/m2 wird als Übergewicht eingestuft, ein BMI von 30 kg/m2 und höher als Adipositas.

Ursachen der Adipositas

Eine Adipositas an sich ist auf ein Ungleichgewicht der Energiebilanz zurückzuführen, das entsteht, wenn man über längere Zeit mehr Kalorien zu sich nimmt als man verbraucht. Diese überschüssigen Kalorien werden als Fett gespeichert.

Gewichtszunahme stellt zwar einen der Hauptfaktoren dar, aber insgesamt gilt die Adipositas als komplexe Krankheit, bei der viele verschiedene Faktoren eine Rolle spielen, zum Beispiel:

  • Psychische Faktoren (z. B. im Zusammenhang mit dem seelischen Gleichgewicht und dem Wohlbefinden)
  • Physiologische Faktoren (z. B. im Zusammenhang mit den individuellen biologischen Gegebenheiten)
  • Umgebungsbedingte Faktoren (z. B. im Zusammenhang mit sozialen Essgewohnheiten)
  • Genetische Faktoren (z. B. im Zusammenhang mit Genen, die Einfluss auf den Stoffwechsel haben)

Adipositas gilt deshalb als grosses Gesundheitsrisiko, weil Übergewicht zur Entwicklung anderer gefährlicher medizinischer Krankheiten führen kann, wie beispielsweise zu: Typ 2 Diabetes, Bluthochdruck, obstruktiver Schlafapnoe (während des Schlafs auftretende Atmungsstörung) und zu bestimmten Formen von Krebs. Darüber hinaus haben wissenschaftliche Untersuchungen gezeigt, dass die Lebensqualität stark übergewichtiger Menschen aufgrund von Stigmatisierung beeinträchtigt sein kann.

Auf der anderen Seite ist jedoch ebenso wissenschaftlich erwiesen, dass bereits eine moderate Reduktion von 5 bis 10 % des Körpergewichts die Gesundheit deutlich verbessern kann. Wenn Sie übergewichtig oder adipös sind, sprechen Sie mit Ihrem Arzt, um Ihre Gesundheit insgesamt überprüfen zu lassen und herauszufinden, was Sie tun können, um Ihre Gesundheit zu verbessern und langfristig Ihr Gewicht zu reduzieren.